Machine Vision

Industrielle Bilderfassung in Hochgeschwindigkeit

Maschinelles Sehen, industrielle Bildverarbeitung oder auch Machine Vision sind Synonyme für eines der bedeutendsten technischen Fachgebiete in der industriellen Automatisierung und der Qualitätssicherung. Immer mehr Produktionsabläufe werden überwacht und dokumentiert. Das „Sehen“ wird für die Maschine zum wichtigen „Sinnesorgan“. Mit Machine Vision Kameras unterstützen wir die Automatisierungstechnik in weiten Bereichen, um nicht nur die High-End Produktion zu ermöglichen, sondern auch um Daten für Industrie 4.0 und KI zur Verfügung zu stellen.

optronis-camperform-cp-serie-highspeed-camera-cyclone-coaxpress

 

 

CamPerform-Cyclone Serie

Diese Kameras nutzen die CoaXPress Schnittstelle in der Version 2.0 um pro Kanal mit bis zu 12.5 Gbps Bilddaten zu übertragen. Damit sind in Echtzeit höchste Bildraten in Kombination mit bester Detailauflösung möglich

  • CXP-12 Schnittstelle für 4x 12,5 Gb/s
  • kleines Gehäuse

optronis-camperform80-highspeed-machine-vision-camera_1

 

 

CamPerform-CP Serie

Die CamPerform-CP Serie bietet eine breite Palette Kameras für eine Vielzahl von Anwendungen. Verschiedene Sensoren sind in unterschiedlichen Kameragehäusen implementiert. Alle Kameras sind mit der CoaXPress Schnittstelle für Übertragungen von bis zu 6,25 Gb/s pro Kanal ausgestattet.

  • CXP-6 Schnittstelle für 4x 6,25 Gb/s
  • verschiedene Gehäuse für individuelle Anwendungen

Zur einfachen Evaluierung der Kameras kann die TimeViewer Software verwendet werden. Die Anwendungbeschreibung AN-CamPerform-CP-TimeViewer bietet hierzu entsprechende Informationen.

optronis-camperform-cl600-highspeed-machine-vision-camera_22

 

 

CamPerform-CL Serie

Mit der CamPerform-CL Serie werden Anwendungen abgedeckt, die die etablierte CameraLink Schnittstelle nutzen.

  • CameraLink Schnittstelle (Base-Medium-Voll)
  • kleines Gehäuse

Bildverarbeitung – vom Sehen zur Datenverarbeitung

Dabei geht es bei Machine Vision nicht nur um die Erfassung und Verarbeitung einfacher Bilder, sondern um die Sammlung und Aufbereitung komplexer Daten. Auf Basis von Echtzeit-High-Speed-Kamera-Systemen werden komplexe Daten gesichtet, ausgewertet und zur Produktionssteuerung eingesetzt. Machine Vision Kameras zeichnen sich dadurch aus, dass sie reproduzierbare Bilddaten zur Bestimmung von Position und Helligkeit liefern. Von hochauflösenden Kameras mit über 100 Millionen Pixeln bis hin zu Kameras die mehr als 100.000 Bilder pro Sekunde erfassen geht es in der industriellen Bildverarbeitung nicht nur um schöne Bilder.  Im Vordergrund steht die Anpassung von Bildrate und Auflösung an die jeweilige Aufgabenstellung.

optronis-visual-highspeed-2

optronis-auswahl-objektive-kameras

Maschinelles Sehen – für die Zukunft der Industrie 4.0

Kameras liefern Bilddaten zur Charakterisierung geometrische Formen, Erkennung fehlerhafte Oberflächen und inkorrekter Schichtdicken oder zur Bestätigung der Vollständigkeit und Lage von Objekten. Hohe Datenmengen fließen über leistungsstarke Schnittstellen in Echtzeit direkt in die weitere Verarbeitung ein. Damit werden einfache I/O, nI/O-Entscheidungen getroffen um fehlerhafte Teile auszusondern. Zur Dokumentation von kritischen Produktionsschritten werden Bilddaten oder daraus ermittelte Messwerte gespeichert. Vor allem in der High-End Automationstechniken mit enormen Produktionsgeschwindigkeiten oder bei technisch anspruchsvollen Produkten ist Maschinelles Sehen der Schlüssel für die effiziente und automatisierte Fertigung und ein wichtiger Datenlieferant für die Umsetzung von Industrie 4.0.

Optronis-Serien für Machine Vision

Kameras mit Bildraten von bis zu 300.000 Bildern pro Sekunde liefern hohe Datenmengen, die in Echtzeit übertragen werden müssen. Hierzu reicht die bewährten Camera Link (CL) Schnittstelle meist nicht aus. Optronis bietet seine Machine Vision Kameras daher mit der CoaXPress-Schnittstelle. Damit können in der Version 2.0 der CoaXPress-Schnittstelle bis zu 12,5 Gbit/s auf einer Leitung übertragen werden. Durch die Bündelung von 4 Leitungen entspricht das einer Datenrate von 50 Gbit pro Sekunde oder einer Pixelrate von rund 4 Gpixel pro Sekunde.

optronis-visual-highspeed

optronis-camperform-cp90-highspeed-machine-vision-camera_14

Schnell und präzise bei bis zu 50 Gbit pro Sekunde

Die CoaXPress-Schnittstelle kommt in den Kamera-Serien CamPerform-Cyclone und CamPerform-CP zum Einsatz. Beide Serien eignen sich hervorragend für einfache bis hin zu hochkomplexen Machine-Vision-Anwendungen. In den CamPerform-Cyclone Kameras kommt die neueste CoaXPress-Schnittstelle in der Version 2.0 zum Einsatz um besonders leistungsstarke Kameras zu bieten. Kameras der CamPerform-CP Serie decken ein breites Sortiment bezüglich der Sensorauswahl und Gehäuseform ab.  Mit der CamPerform-CL Serie werden Kameras mit der Camera Link Schnittstelle angeboten. Im Bereich Machine Vision finden Sie so eine breite Auswahl an schnellen Kameras, die nahezu alle möglichen Anwendungen abdeckt.

Hohe Standards für Ihre Anwendung

Optronis Kameras sind hoch standardisierte Kameras. Für Sie bedeutet das, dass sämtliche relevanten Kamera-Daten gemäß EMVA 1288-Norm gemessen wurden. Auf Basis der GenICam-Software-Schnittstelle wird Ihnen der Einsatz unserer Systemkomponenten so leicht wie nur möglich gemacht. DIN-Belastungstests sichern Ihnen eine stabile, gleichbleibende hohe Qualität. Optronis ist seit über 30 Jahren im Machine-Vision-Markt tätig. Dabei sind unsere High-Speed Kameras wichtige Komponenten. Bauen Sie auf leistungsstarke und verlässliche Kameras. Die Möglichkeiten mit unseren Machine-Vision Highspeed-Komponenten sind nahezu unbegrenzt. Lassen Sie sich bei Ihrer Auswahl beraten. So können wir Ihnen helfen, die ideale Lösung für Ihre Anforderung zu finden.

ccd-sensor-digital-camera-optronis

We will call back.


Please understand that we can not take the call at the moment. Privacy Policy