Photovoltaik-Anlage

Optronis betreibt Photovoltaik-Anlage

Die Optronis GmbH in Kehl betreibt eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Firmengebäudes. Die Anlage ging Anfang 2021 in Betrieb und versorgt die Firma mit sauberer Energie für die Entwicklung und Fertigung von Hochgeschwindigkeitskameras. Ziel der Produktion eigenen Stroms ist es die Umwelt weniger zu belasten. Darüber hinaus wird überschüssige Energie in das Stromnetz eingespeist und ist ein Beitrag zur Dezentralisierung der Versorgung.

Die Erzeugung von grünem Strom ist unser Zeichen der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft gerecht zu werden. Auch dient die langfristig erwartete Wirtschaftlichkeit der Sicherung von Arbeitsplätzen. Der Jahresertrag der Photovoltaik-Anlage wird voraussichtlich deutlich über dem Eigenverbrauch liegen. Dadurch wird Optronis CO2-neutral und trägt pro Jahr zur Emissions-Einsparung von 48 Tonnen CO2 bei.


5. Februar 2021