Grundsätze

Die Optronis GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit der Zielsetzung hochwertige Kameras für Industrie, Wissenschaft und Forschung und zur Erfassung schneller Vorgänge zur Verfügung zu stellen. Dies sind schnelle Machine-Vision Kameras, Streak-Kameras und Slow-Motion Kameras. Diese Produkte werden von Optronis entwickelt, hergestellt und vertrieben und sind für industrielle Anwendungen als auch für die Grundlagenforschung konzipiert.

  • Optronis will Kundenerwartungen erfüllen oder übertreffen. Kunden werden als Partner betrachtet, deren Interessen zu ermitteln und mit denen von Optronis zu verbinden sind. Durch Kundenberatung und Kundenunterstützung wird die Voraussetzung für einen optimalen Einsatz der Produkte geschaffen. Langjährige Kundenbeziehungen sind durch Loyalität und Zuverlässigkeit anzustreben.
  • Optronis handelt mit den Vorgaben eine stabile Geschäftsentwicklung anzustreben sowie die Arbeitsplätze zu sichern.
  • Der Erfolg von Optronis ist wesentlich auf die Erfahrung, das Engagement und die Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegründet. Ihr Streben nach beruflichem und persönlichem Erfolg wird bestmöglich unterstützt.
  • Produkte und Prozesse werden kontinuierlich verbessert. Hierfür ist die Geschäftsleitung verantwortlich.
  • Lieferanten von Schlüsselkomponenten sind für das Bestehen von Optronis wesentlich. Die Zusammenarbeit mit ihnen soll intensiv und in einem partnerschaftlichen Rahmen erfolgen.
  • Wettbewerbern ist mit Respekt zu begegnen.
  • Die Interessen der Öffentlichkeit und die Anforderungen der Umwelt sind zu achten.
  • Die Produkte und Leistungen von Optronis werden im Rahmen gesetzlicher Vorgaben weltweit angeboten.
  • Der Vertrieb erfolgt direkt oder über feste und kompetente Handelspartner. Optronis betrachtet sich dabei immer als verantwortungsbewusster Ansprechpartner aller Kunden.