OEM-Lösungen

NUR DIE BESTEN IM TEAM

Ein Spitzensportler ist zu außergewöhnlichen Leistungen fähig. Seine Fähigkeiten kommen von jahrelangem Training und täglicher Übung. Nutzen Sie Profis auf dem Gebiet der High-Speed Technologie und Bildverarbeitungslösungen, um von Spitzenleistungen zu profitieren.

Optronis entwickelt und vertreibt Kameras, die sich durch außergewöhnliche Leistungsfähigkeit auszeichnen. Die Machine Vision Kameras sind mit schnellen CMOS Bildsensoren und vorzugsweise mit CoaXPress Schnittstelle ausgestattet. Sie bieten bis zu 25 Gigabit/s Übertragungsleistung auf 4 CoaX Kanälen. Künftige Standards gehen sogar bis zu 50 Gigabit/s Übertragungsleistung. Damit werden Applikationen erschlossen, die bis um den Faktor 100 leistungsfähiger sind als mit herkömmlichen CCD Kameras. Diese „Standard Machine Vision Kameras“ von Optronis haben bereits viele Grundfunktionalitäten und Standards, die in verschiedenen Machine Vision Anwendungen benötigt werden.

Möchten Sie Ihre Bildverarbeitungsaufgabe mit Optronis Kameras und eventuell Ihren eigenen Bildverarbeitungsalgorithmen auf einer Systemplattform lösen, bieten wir Ihnen verschiedene Serviceleistungen an:

KUNDENSPEZIFISCHE ANPASSUNGEN

Ausgehend von den Standard Optronis Kameraplattformen können die Kameras (Machine Vision / Slow Motion / Streak) kundenspezifisch ausgerichtet werden. Dabei lassen sich die Anforderungen meist über den Einsatz bestehender Module lösen. Damit entstehen für unsere Kunden innovative Kameralösungen, die einen zusätzlichen Technologievorsprung sichern.

BILDVERARBEITUNG

Ihre Bildverarbeitungsaufgabe und deren Wirtschaftlichkeit ist unser Ansporn. Wollen Sie die Leistung Ihrer bereits bestehenden Bildverarbeitungslösung mit leistungsfähigeren Kameras skalieren oder wollen Sie eine neue Bildverarbeitungslösung einführen, dann bietet Ihnen Optronis die entsprechende Entwicklungsumgebung. Durch den Einsatz der Plug-In fähigen Bildverarbeitungssoftware IMotion mit Anbindung von z.B. Matlab oder C++ Codes können Sie Ihre Bildverarbeitungsalgorithmen zusammen mit Optronis Kameras testen und für den Einsatz im Feld vorbereiten bzw. validieren.