CamPerform | CP70-004-M/C-19000

3D View

Beschreibung

Die CP70-004-M/C-19000 Kamera ist mit einem LUX1310 Sensor der neuesten Generation von Luxima ausgestattet und ist für hohe Frameraten optimiert. Der Sensor besticht durch ein homogenes Gesamtbild, einer 12bit AD-Wandlung bei voller Leistung und einer initialen bereits geringen Nicht-Linearität. Damit werden präzise 2D Hochgeschwindigkeits-Messaufgaben mit Geschwindigkeiten bis weit über 30.000 Bildern pro Sekunde ermöglicht. Die CP70-004-M/C-19000 Kameras werden nach EMVA1288 spezifiziert und auf gleichbleibende Bildqualität getestet.

Die CP70-004-M/C-19000 Kamera ist kompatibel zur EyeMotion Schnittstellensoftware (siehe Zubehör)


Mehr Details zum Produkt

Standard-Objektiv-Aufnahme

Mit einem robusten Kamera-Gehäuse und fehlenden Lüftungsschlitzen ist das Design der CamPerform-Serie perfekt für Anwendungen in der Industrie geeignet. Was die Kameras dabei noch dazu besonders benutzerfreundlich macht, ist die mögliche Anwendung von Standard-Objektiv-Aufsätzen.

  • C-Mount
    Für Mikroskopieanwendungen oder für die optimale Anpassung des Bildsensors an die ROI (Region of Interest). C-Mount-Objektive sind besonders für Anwendungen mit hohen Bildwiederholraten (frames per second) bei gleichzeitig großer Lichtöffnung geeignet.
  • F-Mount/FMG-Mount
    Mit einstellbarem oder mechanisch verstellbaren Blendenring lassen sich Nikon F-Objektive sehr leicht auf das aufzunehmende Objekt einstellen.
  • M42x1 Mount
    Industrieobjektive mit wahlweise x1 oder x0,75 (T2) Gewindesteigung.

Höchste Standardisierung

Qualität, Vergleichbarkeit und Nachvollziehbarkeit sind wichtige Faktoren beim Kauf und Einsatz von Bildverarbeitungskomponenten. Mit der CamPerform-Serie bietet Optronis HighSpeed-Kameras, die modernste Technologien nutzen, aber dennoch bezahlbar bleiben. Der Grund: in der Entwicklung der CamPerform-Serie wurde konsequent auf den Einsatz von Standards geachtet:

  • GenICam
    Kompatible Schnittstelle zur einfachen Programmierung
  • EMVA 1288
    Einfache Vergleichbarkeit durch geprüfte, charakteristische Kameramerkmale
  • Shock Proof
    Robust und industrietauglich durch geprüfte Schock- und Vibrationstauglichkeit nach DIN EN 60721-3-2
  • CoaXPress
    Hochleistungs-Datenübertragung durch DIN 1.0/2.3-Anschlüsse

Performance

Resolution (H x V) Frames / second

192 x 192

19.789

192 x 120

30.366

Model options

Article number Description / second

CP70-004-M-19000

monochrome camera

CP70-004-C-19000

color camera

CP70-CM

C-Mount lens adapter

CP70-FM

F-Mount lens adapter

CP70-PTC

Pig tail cable for sync

Specifications

Component / feature Wert

Sensor resolution

192 x 192
Faster frame rates with smaller Y window size

Frame rate @ max. sensor res.

19.789 fps

Image Sensor

LUX1310 Global Shutter CMOS

Exposure time

2 µs - 1/Framerate

Active area

1.27 mm x 1.27 mm

Sensor diagonal dimension

1.8 mm

Pixel size

6.6 µm

A/D conversion

12 Bit

Dynamic

TBD dB

Sensitivity

25 V/lux*s @550nm

Gain

analog 1x 2x 4x

Saturation capacity (FWC)

17.000 e-

SNR

TBD db

DSNU1288

TBD e-

PRNU1288

TBD %

Non-linearity error

< TBD %

Shutter efficiency

global electronic shutter

Trigger signal

TTL, 3.3 - 5 V, 10 mA, optically isolated

Trigger modes

internal free-run, external, CXP

Interface

CoaXPress (4 Channel, CXP-6)
DIN 1.0/2.3 connectors

Power

PoCXP (8.5 Watt)

Lens mount

F-Mount, C-Mount, M42 and custom

Weight

470 g without mount

Dimensions

85 mm x 85 mm x 49.0 mm
(3D-Step file on request)

Housing

lightweight anodised aluminium

Scope of delivery

camera and manual

EyeMotion Bildverarbeitungs-Unterstützung

Basierend auf der neuen PC-basierten Schnittstellensoftware EyeMotion, steht dem Anwender von Optronis Kameras optional ein Tool zur Verfügung, das Bilddaten speichert, sowie eine Schnittstelle zu Bildverarbeitungs-Bibliotheken, wie beispielsweise Adaptive Vision, bietet. Zur Adaption an einen proprietären Bildverarbeitungs-Algorithmus bietet die Software Plugins für C++ und Matlab. Der Anwender gewinnt mit EyeMotion eine höhere Flexibilität, hinsichtlich seiner Bildverarbeitungs-Algorithmen, bis zu proprietären Bildverarbeitungs-Aufgaben oder zur Klärung von Fragestellungen in der Forschung und Entwicklung.

Externe Spannungsversorgung

USB-Firmware Upgrade Kabel

Triggerpeitsche