Anwendungsbeispiele

Einfacher Zugang zu neuen Perspektiven

High-Speed Kameras von Optronis eignen sich nicht nur zur Fehlersuche, sondern sind perfekte Begleiter und Werkzeuge zur Produktentwicklung sowie dem Verifizieren von theoretisch oder empirisch erforschten Vorgängen. Mit der Streak-Kameralinie geben wir Ihnen sogar noch ein Tool an die Hand, um über das Verhalten des Lichts Materialien und Zustandsveränderungen zu erforschen. Die Bandbreite möglicher Anwendungen ist groß. Die Ergebnisse aus den unterschiedlichsten Einsatzgebieten der Optronis-Kameras in Industrie sowie Wissenschaft & Forschung spannend und erkenntnisreich. Lassen Sie sich inspirieren.

Verhaltensanalyse

Hufbeschlag bei Springpferden

Jürgen Gotthardt, staatlich geprüfter Hufbeschlagschmied, hat mit der CR600 beim Springreiten die Auswirkungen eines gewöhnlichen offenen Hinterhandeisens und eines geschlossenen Sporteisens beim Absprung auf den Huf analysiert.

OptronisCamRecord_Springreiten

Experimentieren

Die perfekte Schweißnaht

Das GKSS-Forschungszentrums Geesthacht beobachtet mit der CR600 Schweißvorgänge, um sie zu optimieren und für mehr Materialsicherheit zu sorgen. Unter anderem führt das Forschungszentrum Projekte mit der AIRBUS Deutschland GmbH zur Erforschung von geschweißten Leichtbau-Legierungen durch.

OptronisCamRecord_Schweißvorgänge

Prozessbeobachtung

Walzwerk findet Grund für Produktionstops

Im Walzwerk der BSW traten bei der Produktion an einer Scherengruppe für heißes Walzgut immer wieder Probleme auf. Anstatt in die vorgesehenen Kanäle zu gleiten, blieb das Walzgut oft stecken. Mit bloßem Auge konnte die Fehlerquelle nicht ausgemacht werden.

OptronisCamRecord_Walzwerk